Über uns

Geburt der Regionalgruppe NRW

Im September 2013 hatte der Bundesverband Jugendweihe Deutschland e.V. zum Erfahrungsaustausch der kleinen Verbände und Vereine nach Bad Kissingen eingeladen. Inspiriert durch die Erfahrungen der Regionalgruppe Baden-Württemberg entstand hier die Idee, eine Regionalgruppe NRW aus der bisherigen Elterninitiative Jugendweihe NRW/RLP zu bilden.

Am 10. November trafen sich Mitglieder der Elterninitiative mit Marina Hammer, Bundesgeschäftsführerin und Martina Zoyke, Geschäftsführerin Jugendweihe Mecklenburg-Vorpommern e.V. in Bonn zu einem gemeinsamen Gespräch, um wichtige Weichen für die Zukunft zu stellen.

Fred Seidel als Sprecher der Elterninitiative formulierte das Anliegen so: "Wir möchten die Arbeit fortsetzen, die auf Initiative von Sabine Meinert 2005 ihren Anfang nahm und weiterhin dafür Sorge tragen, dass auch andere Jugendliche zukünftig die Angebote zur offenen Jugendarbeit und Jugendweihe nutzen können.
Wir möchten keinen eigenen Verein gründen, sondern Mitglied im Landesverband Mecklenburg-Vorpommern werden. Wir möchten die Regionalgruppe NRW bilden."

Neben Fred Seidel wurden auch die Anwesenden Sabine Örtel und Petra Marx-Kloss Mitglied im Verein.

Gesucht werden MitstreiterInnen, die bereit sind, ehrenamtliche Jugendarbeit zu organisieren und zu unterstützen.

„Jugendweihe Nordrhein-Westfalen“ wendet sich mit ihren Angeboten an Mädchen und Jungen im Alter von 13 bis 16 Jahren und an deren Eltern.